Sehr geehrte Eltern,

das Schreiben vom 10.01.2021 des Kultusministers zu Ihrer Information:

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

an allen Schulen in Niedersachsen wird bis zum Ende des Halbjahres (bis 29.01.2021) Distanzlernen erfolgen.

Dies bedeutet, dass unsere Schule bis auf Weiteres geschlossen bleibt, und das Lernen ab dem 11.01.2021 online erfolgt (Ausnahme: 10. Klassen).

Die Schreiben vom 05.01.2021 des Kultusministers an Eltern und Schüler:

 

Weitere Informationen folgen in Kürze per E-Mail über die Klassenleitungen.

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Pressemitteilung des Kultusministeriums vom 05.01.2021 über das weitere Vorgehen an Schulen Niedersachsens:.

 

Wir bitten um Beachtung der aktuellen Briefe und Informationen des Kultusministers vom 15.12.2020

 

Wir bitten um Beachtung der aktuellen Briefe und Informationen des Kultusministers vom 10.12.2020

Sehr geehrte Eltern,

beachten Sie bitte, dass Schülerinnen und Schüler auf Wunsch der Eltern bereits ab dem 14.12.2020 im Lernen zu Hause verbleiben dürfen. Es ist keine Beantragung notwendig, aber es ist der Schule formlos anzuzeigen, dass Sie von dieser Regel Gebrauch machen möchten. Sie können dazu das folgende Formular nutzen:

Wir bitten um Beachtung der aktuellen Briefe des Kultusministers vom 26.11.2020

Mit Schreiben der Niedersächsischen Landesschulbehörde vom 16.11.2020 wurden alle Schulen aufgefordert, die Durchführung des Schülerbetriebspraktikums der 9. Klassen im Februar 2021 aufgrund der COVID-19-Pandemie abzusagen.

pdfAktuelles Schreiben der Schulleitung vom 17.11.2020 zur Info.

Oberbürgermeister Klingebiel: „Ich habe die Corona-Lage in Salzgitter auch mit Blick auf die Entwicklung der letzten Tage intensiv mit meinem Gesundheitsdezernenten Herrn Dr. Härdrich und meinem ganzen Corona-Krisenstab erörtert und bin aktuell zum Schluss gelangt, dass wir mit Blick auf die vielen Quarantänemaßnahmen, die wir in letzter Zeit in unseren Schulen infolge von positiv getesteten Schülerinnen und Schülern anordnen mussten, ab kommenden Mittwoch, 18. November, vorübergehend für 2 Wochen bis einschließlich Dienstag, 1. Dezember, bei allen Schulen in Salzgitter das Szenario B durch eine Allgemeinverfügung anordnen müssen.