20160922 113819In der Gruppe sind etwa 15 bis 20 Schülerinnen und Schüler aus den verschiedensten  Klassen anwesend, die von Herrn Seikowski betreut werden.
Es werden zwei Theaterstücke eingeübt.

Im ersten Stück „Der Totentanz“ von Wolfgang von Goethe aus dem Jahr 1815 geht es um Skelette, die aus ihrem Grab auferstehen und tanzen. Dieses Theaterstück wird insgesamt von 13-15 Schülern gespielt. Ein Teil der Schüler spielt  auf der Bühne und die anderen Schüler sind hinter der Bühne tätig.
„Die Hexenküche“, das zweite Theaterstück, das aufgeführt werden soll, wird von 7-10 Schülern gespielt. In diesem Theaterstück geht es um eine Hexe, die für den alten Faust einen jünger machenden Trank in der Küche zusammen mixt und das Theaterstück nimmt seinen Lauf.
Außerhalb der Proben für das Theaterstück, das dann am Samstag aufgeführt wird, werden im Projekt Kulissen gebaut und gebastelt.

  • 20160922_113819
  • IMG_5498

Simple Image Gallery Extended